Hidden Champion in Kiel

In Kiel werden jährlich knapp 9 Millionen Wellen für die PKW-Industrie hergestellt. 230 Mitarbeiter:innen bei GKN Driveline werden gerne als "Hidden Champions" bezeichnet, da sie die meisten großen Autohersteller beliefern und unerreicht leichte, umweltfreundliche Wellen entwickeln.


Der Betriebsratsvorsitzende Heiko Thevs hat Jürgen Müller von der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA), die Landtagsabgeordnete Özlem Ünsal und mich durch das Werk geführt und über Aktuelles berichtet.

Wir werden den Betriebsrat beim Einsatz für einen Zukunftstarifvertrag unterstützen und beim Erhalt des Standorts. Denn nicht nur arbeiten da tolle Leute – es wird auch super ausgebildet und über den Verein „Arbeit für Menschen mit Behinderung“ werden junge Leute aus Förderschulen eingebunden.

Fotos