Zur Person

In den nächsten Jahren stehen wichtige Entscheidungen an: Für mehr Wohnraum, moderne Bildung und gute Arbeit in unserem Land.

Portrait von Benjamin Walczak
Bild: Olaf Bathke

Ich stehe für faire und transparente Politik und ich weiß, wovon ich spreche:

Als Kieler
kenne ich unsere Stadt seit meiner Kindheit. Im Kieler Norden wollen immer mehr Menschen in guter Nachbarschaft leben. Das muss man organisieren, dafür setze ich mich ein.

Als Familienvater
setze ich mich für gute Kinderbetreuung und moderne Schulen ein. Ich will ermöglichen, dass man sich in der Familie auch einfacher um die Pflege Älterer kümmern kann.

Als Informatiker
kenne ich Vor- und Nachteile von Digitalisierung. Wir müssen sie aus Sicht der Menschen gestalten, nicht zum Nutzen von großen Unternehmen oder Bürokratismus.

Mehr zu mir

  • 1984 in Kiel geboren
  • verheiratet, eine Tochter und ein Sohn
  • Informatiker beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz SH
    • Schwerpunkte: Datenschutz by Design, Künstliche Intelligenz, Onlineanwendungen, Anwendungen im Bildungs- und Gesundheitsbereich
    • Vorsitzender des Personalrats
  • Mitglied der Ratsversammlung, zuvor Ortsbeiratsvorsitzender
  • Vorsitzender des Groschendreher – Kieler Bündnis gegen Altersarmut e.V.
  • Entwickler des Corona-Warn-Bands